FLVW Kreis 4 Beckum

Kreis 4 Beckum

Schiedsrichter des Kreises

Referees Run in Borgholzhausen am 17.6.17

Am Samstag den 17.6. war es wieder soweit. Die jährliche Nacht von Borgholzhausen lockte hunderte Teilnehmer nach Ostwestfalen. Mit dabei auch 200 Schiedsrichter beim sogenannten Referees Run, der in den nächtlichen 10 km Lauf integriert ist. Wie in den vergangenen Jahren, waren auch Schiedsrichter aus dem heimischen Kreis 4 Beckum vertreten. Die sechs Läufer unseres Kreises, wurden wie alle anderen Teilnehmer des Schiedsrichterlaufes mit gelben Hemden ausgestattet und konnten so von den zahlreichen Zuschauern gut aus der Menge der Läufer identifiziert werden. Mit Zeiten zwischen 45 und 60 Minuten kamen alle mit guten Zeiten im Ziel an.
Auf der Strecke durch die Borgholzhausener Innenstadt mussten drei Runden bewältigt werden. Ganze Nachbarschaften schlossen sich zusammen und feierten am Streckenrand Grillpartys mit aufmunternden Plakaten in den Händen und anfeuernden Rufen auf den Lippen. Wie aus den letzten Jahren bekannt war die Stimmung abseits der Strecke großartig. Auf der Strecke hörte man das quälende Stöhnen über den verbliebenen Weihnachtsspeck und die beiden Steigungen die zu überwinden waren.
Nach der wohlverdienten Erfrischung aus (alkoholfreiem) Bier und Wasser hinter der Ziellinie ging es schnell zum Duschen und zur anschließenden Feier im Zelt des FLVW. Wohlgenährt durch das im Startgeld inbegriffene Essen, wurde noch die Schiedsrichter interne Siegerehrung angegangen bei der die Schnellsten sich über tosenden Applaus und Schlachtrufe ihrer Kreise freuen durften. Im Anschluss wurde der Heimweg angetreten aber natürlich nicht ohne Stöhnen über den kommenden Muskelkater.


 

 

 

 









oberes Bikd v.l. Markus Brune, Frank Deselaers, Andres Kokott, Ilhan Erdem, Justin Aufderheide, Lars Knell
unters Bild: Der Lehrwart Ilhan Erdem ist mit guter Zeit im Ziel

Der neue Schiedsrichteranwärterlehrgang beginnt am  Dienstag 4.7.17
in Neubeckum im Harbergstadion, SV Klause.
Die weiteren Termine sind Mi. 5.7.; Do. 6.7.; Mo. 10.7.: Mi. 12.7.; Do. 13.7.
Die Prüfung ist für Samstag den 15.7.17 geplant.
Meldungen nehmen der VKSA oder alle anderen Ausschussmitglieder entgegen.
Alle säumigen Vereine sind aufgefordert geeignete Sportkameraden zu melden.
Die Kontaktdaten finden sie unter KSA Rubrik Schiedsrichter.

Flyer

kreisliche Leistungsprüfung

Get Adobe Flash player


Goedecke

Auf der Schulung im August wurden Werner Goedecke und Wolfgang Hoffleit aus dem Kreisschiedsrichterausschuss in den Ruhestand verabschiedet.
Beide gehörten dem KSA 25 Jahre an. Wolfgang Hoffleit als Beisitzer und Werner Goedecke als Lehrwart des Kreises. Der VKSA Bernd Kruse bedankte sich bei Beiden für ihre geleistete Arbeit mit einem Present.


 

 

 

 

Verabschiedung Müller

Auf der Schulung in September wurde dann auch Peter Müller als Lehrwart in den Ruhestand verabschiedet.
Peter Müller war seit 1972 Lehrwart des Kreises Beckum und ist weiterhin noch als Beobachter aktiv. Alle drei werden den Schiedsrichtern weiterhin zur Seite stehen.






neue Anzuege

neue Freizeitanzüge für die Schiedsrichter

Erstmalig wurden die Schiedsrichter des Kreises einheitlich eingekleidet. Auf der letzten Schulung wurden die neuen Freizeitanzüge mit dem Logo des Kreises und dem Schriftzug Schiedsrichter ausgegeben. Die Kosten teilten sich zu jeweils einem Drittel der SR, der jeweilige Verein und der Kreis.

Die Kollektion wurde von unseren Models auf der letzten Schulung präsentiert.